Unser Angebot

Wir übernehmen in Ihrem Unternehmen die Aufgaben des Brandschutzbeauftragten. Unsere Mitarbeiter sind nach den neuesten Richtlinien führender Brandschutzverbände geschult.

Zunächst die Vorteile eines/r externen Brandschutzbeauftragten im Überblick Alle wichtigen Aufgaben des Brandschutzes innerhalb Ihres Unternehmens werden optimal wahrgenommen und bieten Ihnen somit die notwendige Sicherheit. Ihnen entstehen keine Kosten für Weiterbildung, Fortbildung und den damit verbundenen Betriebsausfall Ihrer Mitarbeiter Wir stellen Ihnen unser umfangreiches Fachwissen durch unsere Mitarbeiter mit Erfahrungen aus der täglichen Praxis sowie die notwendige Fachliteratur zur Verfügung. Ein externer Brandschutzbeauftragter verhindert innerbetriebliche Spannungen, da die Lösungsfindung für etwaige Probleme neutral und sachbezogen erfolgen kann. Durch einen externen Brandschutzbeauftragten wird der „Betriebsblindheit“ vorgebeugt. Es gibt nur noch einen Ansprechpartner für alle Belange des innerbetrieblichen Brandschutzes.

 

Unser Leistungspaket für die Gestellung eines/r externen Brandschutzbeauftragten: Gestellung eines kompetenten, neutralen Ansprechpartners für alle Belange des betriebsinternen Brandschutzes. Koordination aller Aktivitäten des Brandschutzes in Abstimmung mit den Fachabteilungen, Feuerwehren, Ämtern / Behörden etc. Optimale Beratung bei der Planung und Beschaffung von Brandschutzeinrichtungen, bei Baulichen Veränderungen sowie bei Änderungen innerbetrieblicher Abläufe.

Kommunikation / Information:

Information der Mitarbeiter über mögliche Risiken von Anlagen und Einrichtungen. Brandschutzhelferschulung und -Unterweisung der Mitarbeiter. Pflegen und Abstimmen von Flucht-, Rettungsweg- und Feuerwehrplänen mit allen zuständigen Dienststellen.

Überwachung:

Überwachung der Prüffristen für sämtliche Brandschutzeinrichtungen, wie Feuerlöschgeräte, Wandhydranten / Steigleitungen, Brandmeldeanlagen, Rauch- / Wärmeabzugsanlagen, Brandmeldeanlagen, Brandschutztüren und Feststellanlagen sowie die Dokumentation der Prüfungen in den Entsprechenden Kontrollbüchern.

Berichtwesen:

Regelmäßige Berichterstattung an die Geschäftsleitung oder die entsprechende Fachabteilung.